Die Lausch Lounge präsentiert:   
Norddeutsche Künstler - live & unplugged
Moderation:

Michy Reincke
www.michyreincke.de

Die nächste Lausch Lounge

02.12.2016
Hamburg - St. Katharinenkirche
Katharinenkirchhof 1
20457 Hamburg

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr - Eintritt: Vvk: Ausverkauft!

Hauptkirche St. Katharinen
Katharinenkirchhof 1
20457 Hamburg

www.katharinen-hamburg.de

Tickets an allen Vorverkaufsstellen
oder unter www.ticketmaster.de
AUSVERKAUFT

Vivie Ann www.vivieann.com Julian Lebender
Die junge Sängerin und Songwriterin hat das Musik-Gen direkt in die Wiege gelegt bekommen, sie schreibt, singt und musiziert seit sie ein kleines Mädchen ist. Die Wahlhamburgerin zaubert ihre ganz eigene, gleichzeitig zarte, wie kraftvolle und elegante Melange. Und die geht ins Ohr und vor allem mitten ins Herz. Vivie Anns Debüt-Album "Flowers & Tigers", das über Crowdfunding ins Leben kam, erzählt mit spielerischer Leichtigkeit tiefe Geschichten." Bereits mit 13 Jahren hatte der gebürtige Reinbeker Julian Lebender seine ersten Auftritte in und um Hamburg. So war er unter anderem Teilnehmer von "New Voices Hamburg". Heute spielt er nicht mehr nur in Hamburg, sondern auch in London, wo er mittlerweile am BIMM Music College Fulham Musik studiert. Für die Lausch Lounge steigt er in den Flieger und kommt in seine Heimat zurück.
Benjamin Asare aka ESO/ES Regy Clasen www.regyclasen.de
Benjamin ist ein Hamburger Jung der zusammen mit seiner Gitarre seit sieben Jahren auf den grossen und kleinen Bühnen der Stadt unterwegs ist. Mit Einflüssen aus Soul, Pop und Jazz, hat er inzwischen ein beachtliches Repertoire an selbst geschriebenen Liedern im Gepäck. Seine deutschen Texte berühren und man nimmt ihm jedes Wort ab. Wenn Benjamin nicht Musik macht, dann tanzt er. Erst HipHop, jetzt nur noch Klassisch. Ein guter, fröhlicher Typ, voller Überraschungen Die Geschichte der Lausch Lounge ist ganz eng mit der Sängerin Regy Clasen verknüpft. Sie war die erste, die im Jahr 2004 jemals in einer Lausch Lounge aufgetreten ist. Seither gibt sie uns immer mal wieder die Ehre. Und uns erreichen auch immer wieder Wünsche aus den Zuschauerreihen: "Regy soll auch mal in der Kirche auftreten" ... bitteschön! Wir haben es uns auch sehr gewünscht, und da ja bald Weihnachten ist... Hamburgs Soulperle in St. Katharinen - mehr braucht es nicht."